Teilnahmebedingungen

Maibock - Aktion 2021

  1. Inhalt der Mai-Aktion ist es, einen Beitrag (Bockjagd 2021) zu posten und Jagdhandel24 zu markieren. Zudem muss der offizielle Jagdhandel24 Instagram Kanal abonniert werden. Veranstalter des Mai-Aktions und Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die Bronner Besitz GmbH & Co. KG (im Folgenden: „Jagdhandel24“), Schlosswiesenstr. 27, 72175 Dornhan, Deutschland. Die Teilnahme am Mai-Aktion erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.
  1. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und die auf Instagram an der Mai-Aktion innerhalb des unten in Ziff. 3 angegebenen Zeitraums teilnehmen.
  1. Die Mai-Aktion findet in der Zeit vom 01.05.2021 bis 31.05.2021 statt. Die Teilnehmer werden über eine persönliche Nachricht auf Instagram informiert. Teilnahmeschluss ist am 31.05.2021 um 23:59 Uhr. Um an der Mai-Aktion teilzunehmen, muss der Teilnehmer einen eigenen Beitrag posten, Jagdhandel24 in diesem markieren und den Instagram-Kanal von Jagdhandel24 abonnieren. Die Teilnahme am Mai-Aktion setzt nicht den Erwerb einer Ware oder Dienstleistung voraus.
  1. Alle Teilnehmer erhalten einen Rabatt in Höhe von 15% auf ihren nächsten Einkauf bei Jagdhandel24. Die Benachrichtigung der Teilnehmer über den entsprechenden Rabattcode erfolgt per persönlicher Instagram-Nachricht. Der Rabattcode ist gültig bis 31.12.2021. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
  1. Jagdhandel24 haftet im Rahmen der angebotenen Mai-Aktion nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten. Dies gilt nicht für Schäden aufgrund der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.
  1. Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden von Jagdhandel24 zur Durchführung und Abwicklung der Mai-Aktions erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf der gesetzlichen Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit Teilnahme an der Mai-Aktion erklärt sich der Teilnehmer ferner damit einverstanden, dass sein Name (samt Link zu seinem Instagram-Profil) und sein Profilbild im Internet auf dem Instagram-Kanal und sonstigen Social Media Kanälen von Jagdhandel24 veröffentlicht werden. Rechtsgrundlage ist insoweit  Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO. Nach Abwicklung der Mai-Aktion werden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer von Jagdhandel24 endgültig gelöscht. Der Teilnehmer kann auch schon vorher jederzeit die Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangen bzw. seine vorstehende Einwilligung in die Datenverwendung widerrufen, indem er eine E-Mail an die Adresse info@jagdhandel24.de schickt. Verlangt er die Löschung vor Beendigung der Aktion, kann er an dieser nicht mehr teilnehmen. Im Übrigen finden sich ergänzende Hinweise zum Datenschutz (z.B. eine Darstellung der dem Teilnehmer zustehenden weiteren Rechte) in den allgemeinen Datenschutzhinweisen von Jagdhandel24 sowie bezogen auf die Datenverarbeitungsvorgänge auf dem Instagram-Kanal von Jagdhandel24, die ohne Mitwirken von Jagdhandel24 durch Instagram erfolgen, in den Datenschutzhinweisen von Instagram.
  1. Jagdhandel24 behält sich vor, die Mai-Aktion jederzeit, ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder Änderungen des Ablaufs vorzunehmen. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen außerhalb des Verantwortungsbereichs von Jagdhandel24 nicht möglich sein sollte. Den Teilnehmern stehen in diesem Fall keinerlei Ansprüche gegen Jagdhandel24 zu.
  1. Jagdhandel24 behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Mai-Aktion auszuschließen, die sich widerrechtlich einen Vorteil verschaffen (z.B. über technische Manipulationen, Anlegen von „Fake-Accounts“ etc.) oder die in sonstiger Weise gegen diese Teilnahmebedingungen, die Instagram-Richtlinien oder gegen gesetzliche Vorschriften und/ oder Rechte Dritter verstoßen. Nimmt ein Dritter Jagdhandel24 oder Instagram aufgrund der Verletzung seiner Rechte durch den Teilnehmer im Zusammenhang mit dem Mai-Aktion in Anspruch, wird der Teilnehmer Jagdhandel24 und Instagram von allen Ansprüchen des Dritten freistellen. Weitergehende Ansprüche aufgrund der Rechtsverletzung bleiben unberührt.
  1. Die Mai-Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder sonstigen Dritten; es wird von Dritten auch in keiner Weise gesponsert, unterstützt oder organisiert. Jagdhandel24 trägt die alleinige Verantwortung für die Durchführung der Mai-Aktion, etwaige Beschwerden sind ausschließlich an Jagdhandel24 zu richten.
  1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Der Rechtsweg ist – soweit zulässig – ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.