Teilnahmebedingungen

Ostergewinnspiel 2021

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Bronner Besitz GmbH & Co. KG (im Folgenden: „Veranstalter“), Schlosswiesenstr. 27, 72175 Dornhan.
Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Teilnahmebedingungen und setzt die Teilnahme ab einem Alter von 16 Jahren voraus. Das Gewinnspiel wird innerhalb vom 01.04. bis 30.04.2021 ausgetragen.

1. Teilnahmezeitraum und Inhalt des Gewinnspiels
a) Das Gewinnspiel startet am 01.04.2021 um 0:00 Uhr und endet am 30.04.2021 um 23:59 Uhr.
b) Eine Teilnahme erfolgt automatisch bei einer Bestellung auf jagdhandel24.de im genannten Gewinnspielzeitraum.
c) Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Teilnahmeschluss ist der 30.04.2021, 23:59 Uhr. Nach diesem Zeitpunkt eingehende Bestellungen nehmen nicht mehr am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme ist kostenlos, der Teilnehmer trägt lediglich etwaige Übermittlungskosten, die ihm durch die Internetnutzung beim gewählten Internetprovider entstehen. Eine postalische Teilnahme ist nicht möglich.
d) Aus den beim Veranstalter eingehenden Bestellungen wird per Losverfahren ein Gewinn verlost. Der Gewinner (m/w/d) des Preises wird am Ende des Gewinnspiels aus allen eingegangenen Bestellungen über Losentscheid ermittelt.
 
2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind vorbehaltlich des Vorliegens eines Ausschlussgrundes alle Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. 


3. Preise/Gewinne:
Im Rahmen des Gewinnspiels wird folgender Preis vergeben:
Dörr Nachtsichtgerät ZB-100 PV

 

3. Gewinnermittlung und Abwicklung
a) Die Gewinnermittlung und -abwicklung werden durch den Veranstalter durchgeführt.
b) Die Auslosung der Gewinner (m/w/d) erfolgt bis zum 14.05.2021 und mittels Losverfahren. Der Gewinner (m/w/d) wird über den Gewinn und die weiteren Modalitäten der Gewinnübergabe postalisch benachrichtigt. Die Zusendung des Gewinnes erfolgt an die in der Bestellung angegebene Adresse, es sei denn, der Teilnehmer teilt uns im Rahmen seiner Antwort auf die Gewinnbenachrichtigung eine andere Adresse mit. Die Versendung des Gewinnes erfolgt schnellstmöglich nach Gewinnbenachrichtigung.
c) Kann der Gewinn an die angegebene Adresse nicht zugestellt werden, verfällt der Gewinnanspruch. Das Gleiche gilt, wenn der Teilnehmer vor Zustellung des Gewinns die Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangt. Der Veranstalter kann in diesen Fällen einen Ersatzgewinner ermitteln.


5. Haftung und Gewährleistung
Ansprüche gegen den Veranstalter aufgrund des Verlusts des Gewinns sowie Gewährleistungsansprüche bei Mängeln sind ausgeschlossen. Der Veranstalter haftet im Übrigen nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten. Dies gilt nicht für Schäden aufgrund der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, wobei der Veranstalter ausdrücklich darauf hinweist, dass die Teilnahme am Gewinnspiel auf eigene Gefahr des Teilnehmers (m/w/d) erfolgt.

6. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Die durch den Teilnehmer (m/w/d) übermittelten Daten werden in erster Linie zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels vom Veranstalter sowie den für die Durchführung des Gewinnspiels vom Veranstalter beauftragten Dienstleistern für die Dauer des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und gespeichert.

7. Ausschluss und Veränderung/Abbruch des Gewinnspiels
a) Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar oder austauschbar.
b) Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine, -agenturen und automatisierte Dienste führt zum Ausschluss.
c) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung zu verändern, zu unterbrechen oder vorzeitig zu beenden sowie die Teilnahmebedingungen anzupassen. Der Veranstalter ist hierzu insbesondere dann berechtigt, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen, rechtlichen oder wirtschaftlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann und/oder nicht sinnvoll erscheint. Hierzu bedarf es keiner vorherigen Benachrichtigung oder Zustimmung.
c) Jeder Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Daten selbst verantwortlich. Die Teilnahme ist ohne Angabe einer gültigen Adresse nicht möglich. Die Zustellbarkeit liegt in der Verantwortung des Teilnehmers.
d) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Verdacht von Missbrauchs- oder Täuschungsversuchen einzelne Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen. Für einen Teilnehmerausschluss bedarf es keiner vorherigen Benachrichtigung oder Zustimmung.

8. Freistellung

Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu sonstigen Dritten und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, organisiert oder unterstützt.  Der Veranstalter trägt die alleinige Verantwortung für die Durchführung des Gewinnspiels; etwaige Beschwerden sind ausschließlich an den Veranstalter zu richten. 


9. Schlussvorschriften
Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Der Rechtsweg ist – soweit zulässig – ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.